Physiotherapie & Fitness

Der Bedarf eines physiotherapeutischen Dienstleisters ist hoch. Sowohl manuelle Therapien als auch aktive Behandlungen mit Körpereinsatz sind ohne hochwertiges Equipment kaum durchführbar. Stöbern Sie durch unser umfangreiches Angebot und entdecken Sie hochwertige Produkte für Ihren Physiotherapie-Praxisbedarf!

Physiotherapie-Praxisbedarf: Fitness-Equipment und Produkte für physiotherapeutische Behandlungen

Physiotherapie – ein weites Feld

Die Physiotherapie ist laut Definition eine äußere Beeinflussung des Körpers, die auf physikalischen Prinzipien beruht. Das schließt alle Formen von physikalischen Reizen, zum Beispiel Druck, Bewegung, Wärme, Kälte, Strahlung und Elektrizität, mit ein. Die Physiotherapie selbst ist dabei ein übergeordneter Begriff für aktive und passive Therapiemaßnahmen zur Prävention, Therapie und Rehabilitation, die Sie ambulant, aber auch stationär durchführen können.

Ein gewandelter Begriff

Der Ausdruck Physiotherapie ersetzt den früher verwendeten Begriff der Krankengymnastik, der der Zielgruppe und Vielfalt der physiotherapeutischen Methoden nicht mehr gerecht wurde. Denn die Physiotherapie richtet sich nicht nur an kranke Personen und umfasst weit mehr als bloß gymnastische Übungen. Ihre Aufgabe ist es vielmehr, Funktionsstörungen des Bewegungsapparates nach vorheriger Befundaufnahme und Anamnese zu behandeln und möglichen Folgeschäden vorzubeugen. 

Das Ziel der Physiotherapie

Die weitläufige Therapieart beschäftigt sich mit dem Erhalt der Fitness beziehungsweise dem Wiederherstellen des natürlichen Gleichgewichts bei körperlichen Beschwerden – ganz gleich, ob sie nach Krankheiten oder Operationen auftreten. Ihr Ziel ist es, die Funktions- und Bewegungsfähigkeiten der Patienten und Patientinnen zu verbessern oder zu erhalten. Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen werden in Deutschland nur auf ärztliche Verordnung hin tätig. Sie behandeln im Rahmen eines Krankenhausaufenthaltes, in Rehabilitationseinrichtungen oder nach Ausstellung einer Heilmittelverordnung in entsprechenden physiotherapeutischen Praxen. Die Therapie kann hierbei eine Alternative zur medikamentösen oder operativen Behandlung darstellen oder diese sinnvoll ergänzen. Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen. Die physiotherapeutische Methodik nutzt sowohl die passive als auch die aktive Bewegung der zu Behandelnden. Darüber hinaus verwendet sie physikalische Maßnahmen und Anwendungen wie Fango, Hydro- oder Thermotherapie zum Anregen des Heilungsprozesses oder zur Prävention von Erkrankungen. In den meisten Fällen ist spezieller Physiotherapie-Praxisbedarf unerlässlich.

Physiotherapie-Praxisbedarf: Hilfsmittel für physiotherapeutische Anwendungen

Für zahlreiche physiotherapeutische Anwendungen ist passendes Zubehör unbedingt erforderlich. Das Sortiment bei SL ist breit gestreut: Es beginnt bei einfachen, aber wirkungsvollen Hygieneartikeln und endet bei hochwertigem Trainingsequipment. Bei folgenden Methoden kommen Ihnen Hilfsmittel gelegen:

  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Krankengymnastik am Gerät
  • Therapie nach Bobath 
  • Therapie nach Vojta
  • PNF (Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation)
  • Atemtherapie
  • Kinesiologisches Taping
  • Faszientherapie
  • Flossing

Auch interdisziplinäre Therapieansätze finden in physiotherapeutischen Praxen Verwendung. Je nachdem müssen die Behandelnden dann aber oft über eine zertifizierte Zusatzausbildung verfügen.

Kinesiologische Tapes: der Star des Physiotherapie-Praxisbedarfs

Das Kinesiologie-Tape hält immer mehr Einzug im therapeutischen Alltag und gehört deswegen zum regelmäßig genutzten Praxisbedarf einer Physiotherapie. Es ist vielseitig einsetzbar und kann in verschiedenen Anlegetechniken brillieren. Die Taping-Methode hängt jedoch stets von der jeweiligen Diagnose und den Beschwerden ab. Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen, medizinisches Fachpersonal oder Ärzte und Ärztinnen können Kinesiologie-Tapes als therapeutisch begleitende Methode nutzen. Im Idealfall ist der Einsatz des Equipments eine optimale Ergänzung zu weiteren Maßnahmen oder Übungen. Die Wirkung kann dadurch verstärkt werden.

Im Praxisbedarf für Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen dürfen die atmungsaktiven, hautfreundlichen und vielseitig nutzbaren Tapes nicht fehlen. Besonders das SL StarTape® lohnt sich. Es bietet einen hohen Tragekomfort, da es die Bewegungsabläufe der Patienten und Patientinnen nicht einschränkt. Außerdem behält es sowohl im nassen als auch im trockenen Zustand seine Dehnfähigkeit und Haltbarkeit.

Für Behandler und Behandelte, die sich über kinesiologische Tapes näher informieren möchten, finden Sie in unserem Shop das Buch "Kompaktkurs kinetische Tapes". Dieses Buch bietet unter anderem Informationen zur Anwendung sowie zu entsprechenden Übungen, zu Einsatzgebieten und zu Wirkungsweisen des praktischen Physiotherapie-Praxisbedarfs.

Physiotherapie-Praxisbedarf: Equipment für Fitness und Präventivprogramme

Neben den manuellen Therapien ermöglicht der Physiotherapie-Praxisbedarf aus unserem Shop noch zahlreiche aktive Behandlungen. Dabei kommen auch Geräte und Hilfsmittel zum Einsatz.

Trainingsutensilien

Im Rahmen der medizinischen Fitness, die als präventives, aktives Bewegungsprogramm mit einer therapeutischen Betreuung definiert ist, ermöglicht der Einsatz des SL Fitness-Pakets ein effektives Ganzkörpertraining. So lassen sich Kraft, Koordination und Ausdauer ganz einfach mit dem SL StarBand®, dem SL StarLoop® und dem  SL StarTube® trainieren.

SL StarTube®

Das SL StarTube® kann bei der Krankengymnastik eine unterstützende Funktion im Ganzkörpertraining einnehmen. Mithilfe des SL StarTube® unterstützen Sie ein ortsunabhängiges, unkompliziertes, einfaches und effektives Training.

SL StarLoop®

SL StarLoop® ist ein Trainingsgerät im Hosentaschenformat, das Ihre Patienten und Patientinnen im Park, im Büro oder auch zu Hause nutzen können. Es ist in verschiedenen Farben und Stärken erhältlich und kann daher für unterschiedlichste Trainingsintensitäten verwendet werden. Für die Gewährleistung einer gesundheitsförderlichen Nutzungsweise sollten – entsprechend dem vorliegenden Gesundheitszustand – Therapeuten und Therapeutinnen zu Beginn Instruktionen erteilen.

SL StarBand®

Das SL StarBand® ist ein Fitness- und Therapieband, das ein Gesamtkörpertraining unterstützt. Die allgemeine Leistungsfähigkeit sowie die Muskelkraft- und Koordination können damit steigen. In der Rehabilitation und Therapie ist das Fitness- und Therapieband einfach und praktikabel anwendbar. Ein großer Vorteil ist, dass Personen mit unterschiedlichster gesundheitlicher Konstitution damit trainieren können. Die Bänder sind in vier verschiedenen Stärken erhältlich. So passen Sie die Intensität des Trainings optimal auf den Patienten oder die Patientin an.

Flossingbänder

Flossingbänder kommen in Orthopädie, Sportmedizin, Unfallchirurgie und Osteopathie zum Einsatz. Sie werden zur Stimulation des Blut- und Lymphflusses eingesetzt. Unser SL FlossBand aus Latexmaterial erhalten Sie bei uns in zwei unterschiedlichen Stärken: in Rot, 1,5 mm stark oder in Schwarz mit einer Stärke von 1,2 mm. Wir empfehlen Ihnen, sich vor der Anwendung über mögliche Kontraindikatoren der Flossingmethode zu informieren. Um gesundheitliche Risiken zu reduzieren, sollte eine Flossinganwendung ausschließlich von erfahrenen Therapeuten oder Therapeutinnen durchgeführt werden.

Faszienrollen

Die Ursachen für Schmerzen und Verspannungen sind vielfältig. Häufig entstehen sie jedoch aufgrund von Überanstrengungen, einseitiger Belastung oder Stress. Zur Reduktion möglicher Verspannungen und verklebter Faszien kann der SL StarRoll® Foamroller beitragen. Faszienrollen bilden ein optimales Ergänzungsprodukt im Physiotherapie-Praxisbedarf, da Sie mit ihrem Einsatz die Lockerung des Gewebes unterstützen können. Im physiotherapeutischen Setting nutzen Sie die Faszienrollen in zahlreichen Anwendungsszenarien. Besonders vorteilhaft ist, dass sie bereits im Zuge des Aufwärmtrainings eine Rolle spielen können.

Faszienrollen zur Mobilisation von Muskel- und Fasziengewebe gehören damit zum unerlässlichen Physiotherapie-Praxisbedarf. Wir bieten sie in verschiedenen Ausführungen an: Die SL StarRoll®  – die Faszienrollen mit höherem Härtegrad mit unterschiedlichen Oberflächen – und den SL StarRoll® Foamroller – Faszienrollen mit geringerem Härtegrad in glatt oder geriffelt. Alle Rollen sind vielfältig einsetzbar und bilden eine optimale Ergänzung für jede Physiotherapie.

Physiotherapie-Praxisbedarf: Wir stehen Ihnen zur Seite

Sie möchten sich umfassend zu unseren Produkten beraten lassen oder den Praxisbedarf für Physiotherapien für Ihre Einrichtung testen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Wir helfen Ihnen gern.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

12 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

12 Artikel