aktuelle Angebote

SL Praxisbedarf - Ihr Onlineshop für Akupunktur und Physiotherapie

In unserem Onlineshop für Praxisbedarf finden Sie Produkte für die traditionelle chinesische Medizin (TCM) und für die Physiotherapie. Zudem führen wir eine Auswahl an hochwertigen Arzttaschen und Arztkoffern.

Wir bieten Ihnen qualitativ sehr hochwertige Produkte für einen äußerst fairen Preis und versprechen Ihnen, dass wir uns auf das Wesentliche konzentrieren - Ihren Praxisalltag so unkompliziert wie möglich zu gestalten.

Akupunkturnadeln

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) baut am häufigsten auf die Akupunktur. Dabei werden die Meridiane der Körperachsen stimuliert, um die darin fließende Lebensenergie („Qi“ genannt) auszubalancieren. Die Behandlung mit Akupunkturnadeln führt zur Linderung von Schmerzen und einer verbesserten Gesundheit. Akupunktur konnte bereits bei verschiedenen Erkrankungen Erfolge erzielen – häufig wird sie bei Gelenk- und Rückenschmerzen angewendet.

Akupunkturnadeln sind je nach Akupunkturbedarf und Indikation zu erhalten. Die original chinesischen Akupunkturnadeln gibt es aus Gold und aus medizinischem Edelstahl, sodass sie sowohl für Allergiker als auch schmerzempfindliche Patienten geeignet sind. In unserem Sortiment gibt es sowohl die sterilen Einmalnadeln für die Köperakupunktur als auch die Dauernadeln, die im Bereich der Ohrakupunktur eingesetzt werden. Die Dauernadeln können für mehrere Tage an der Einstichstelle verbleiben. Für ein erleichtertes Einstechen können Akupunkturnadeln mit Führungsrohr bestellt werden. Ob Dauernadel, Führungsrohr oder die klassische Akupunkturnadel mit Kunststoff oder Silberwendelgriff – Akupunkturnadeln können für verschiedenste Anwendungsgebiete eingesetzt werden. Eine Alternative zur Anwendung von Nadeln bietet im Rahmen der Ohrakupunktur der Einsatz von Ohrsamen, die ins Ohr geklebt werden.

Moxa

Die Moxa-Therapie - auch Moxibustion oder kurz Moxa genannt - wird als eine der Akupunktur gleichrangige Therapie geachtet und ist ebenfalls Teil der traditionellen chinesischen Medizin. Auch hier werden die Akupunkturpunkte auf den Meridianen stimuliert. Jedoch wird die Nadel nicht bei allen Moxa-Formen eingesetzt. Bei der Moxibustion wird feingeriebener Beifuß über dem Akupunkturpunkt abgebrannt. Durch die entstehende Wärme wird die Hautstelle stimuliert und besser durchblutet, was zu einer Schmerzlinderung führt.

Das Beifußkraut kann beim Moxen in Form eines Moxa-Hütchens auf die Akupunkturnadel aufgesteckt werden. Dadurch wird die Wirkung des Nadeleinstichs verstärkt. Es gibt auch Moxa-Hütchen, die auf die Haut aufgeklebt werden können. Eine andere Möglichkeit der Behandlung bieten Moxa-Zigarren. Sie werden nahe an der Haut angezündet und wärmen die Haut direkt. Zur Vermeidung des sich bildenden Rauchs können rauchlose Moxa-Sticks bei der Moxibustion eingesetzt werden. Die Moxa-Therapie ist eine vielversprechende Alternative zur Behandlung mit Akupunkturnadeln.

Arzttaschen

Besonders für Hausbesuche benötigen Ärzte, Pflegedienste und Hebammen eine Arzttasche oder einen Arztkoffer. Wichtig ist, dass das gesamte Zubehör, welches der Arzt während seiner Behandlung benötigt, griffbereit und gut sortiert vorliegt. Daher sind die Arzttaschen von Dürasol mit vielen kleinen Fächern zur Aufbewahrung und einem Ampullenspender ausgestattet. Der Arztkoffer ermöglicht durch den stabilen Kunststoff einen sicheren Transport der Utensilien. Die komfortable Aufteilung der 12 herausnehmbaren Ampullen-Depots ermöglicht ein flexibles Arbeiten während der Hausbesuche.
Alle Produkte von Dürasol bieten ausreichenden Stauraum für Zubehör, das bei Hausbesuchen nicht fehlen darf. Die Marke Dürasol steht für qualitativ hochwertige Materialien made in Germany und bietet individuelle Lösungen für jeden Bedarf.

Physiotherapie

Die Physiotherapie (im deutschen Sprachgebrauch bis 1994 als Krankengymnastik bezeichnet) ist eine Form der Therapie, die in der Prävention, Behandlung und Nachsorge bzw. Rehabilitation vieler Funktions- und Bewegungsstörungen zum Einsatz kommt. Die Behandlung wird durch Physiotherapeuten zum Beispiel im Krankenhaus, in Rehabilitationseinrichtungen oder einer Praxis durchgeführt und verfolgt das Ziel, die Funktionen und Beweglichkeit des Bewegungsapparates wiederherzustellen oder zu verbessern sowie Schmerzzustände zu lindern oder aufzuheben.

Im Fokus steht die Bewegungstherapie, die durch gezielte Übungen die muskuläre Ausdauer, Kraft und Koordination verbessert. Dabei können auch besondere Techniken, Geräte und Hilfsmittel eingesetzt werden. Die manuelle Therapie versteht sich als Mobilisationstechnik, die Funktionsstörungen des Bewegungsapparates beseitigt, die Beweglichkeit verbessert und Schmerzen lindert. Daneben umfasst die Physiotherapie auch physikalische Therapiemaßnahmen, wie Wärme- und Kältetherapie, Elektro-, Hydro- und Inhalationstherapie sowie die Massage. Zur Unterstützung bei physiotherapeutischen Maßnahmen und Eigenübungen finden Sie bei uns hilfreiches Zubehör, wie zum Beispiel Fitnessbänder, kinesiologische Tapes, Faszienrollen oder Balance Pads.

Kinesiologisches Tape

Das kinesiologische Tape ist eine Erfindung des japanischstämmigen Chiropraktikers Kenzo Kase. Im Vergleich zu Sporttapeverbänden, die zur Stabilisation bei Verletzungen eingesetzt werden und wenig bzw. keine Bewegung zulassen sollen, ist das kinesiologische Tape gerade dafür entwickelt worden, bei Beschwerden trotzdem das volle Maß der funktionellen Beweglichkeit zuzulassen. Das Konzept beruht auf der Annahme, dass moderate Bewegungen unter gewissen Umständen unterstützend für den Heilungsprozess sind. Das Tape (wie z.B. das SL StarTape) erzielt also gerade in Bewegung seine sensorische Wirkung, die darauf beruht, dass über die Haut Rezeptoren in darunterliegenden Geweben angesprochen werden, und kommt bei unterschiedlichsten Beschwerden zum Einsatz.

Kinesiologie Tapes bestehen aus einem elastischen Baumwollmaterial, auf dessen Rückseite wellenförmig ein hautfreundlicher Acrylkleber aufgebracht ist. Der Kleber wird durch Wärme und Anreiben auf der Haut aktiviert. Daneben sind die Tapes luftdurchlässig und wasserbeständig. Sogenannte Cross-Tapes (auch Cross-Patches oder Gitter-Tapes), sind unelastische gitterförmige Pflaster, die in der Schmerzbehandlung direkt auf Akupunkturpunkte, Schmerz-, Trigger- oder Reflexpunkte geklebt werden.

Fitnessbänder

Fitnessbänder oder auch Therapiebänder genannt, kommen im Fitnessbereich, Leistungssport und der Physiotherapie vielfach zum Einsatz. So werden unter Einsatz der Bänder die Muskelkraft und -koordination, aber auch die Ausdauerfähigkeit trainiert, da bei der Bewegung gegen einen progressiven Widerstand gearbeitet wird. Die Bänder sind zudem in unterschiedlichen Stärken erhältlich, wodurch sich das Training individuell anpassen und steigern lässt. Es gibt zahlreiche Übungen mit dem Fitnessband, bei denen verschiedene Muskelgruppen gezielt trainiert werden können. Sie sind meist für Personen jeden Alters, ob mit oder ohne körperliche Einschränkung, geeignet, da viele Ausgangsstellungen und Anpassungen möglich sind und die Bewegungen einen sanften Charakter haben. Ebenso sind sie bestens für das individuelle Trainingsprogramm zuhause verwendbar.