Moxa-Sticks, rauchlos

Moxa-Sticks, rauchlos
  zzgl. Steuern: 5,30 € inkl. Steuern: 6,15 €
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Unser nahezu rauchloser Moxa-Stick stellt bei der Moxibustion eine nennenswerte Alternative zu den klassischen Moxa-Zigarren dar. Beide Moxa-Produkte sind sich ähnlich und bestehen zu 100 % aus Beifuß. Ein Vorteil ist das raucharme Abbrennen, welches den Gebrauch eines Moxa-Sticks in geschlossenen Räumen angenehmer macht.

Folgende Eigenschaften weisen die Moxa-Sticks auf:

  • raucharm
  • Material: 100 % Beifuß
  • Verpackungsgröße: 5 Stück

Staffelpreise

Anzahl Packungen
Preis pro Packung
Preis pro Nadel
1 - 9 Packungen
5,30 € zzgl. USt.
6,31 € inkl. USt.
0,053 € zzgl. USt.
0,063 € inkl. USt.
ab 10 Packungen
4,90 € zzgl. USt.
5,83 € inkl. USt.
0,049 € zzgl. USt.
0,058 € inkl. USt.
ab 50 Packungen
4,50 € zzgl. USt.
5,36 € inkl. USt.
0,045 € zzgl. USt.
0,054 € inkl. USt.
ab 100 Packungen
3,90 € zzgl. USt.
4,64 € inkl. USt.
0,039 € zzgl. USt.
0,046 € inkl. USt.
Beschreibung

Moxa-Sticks, rauchlos

Mit unserem nahezu rauchlosen Moxa-Stick erhalten Sie das optimale Produkt für die Anwendung bei der Moxibustion in Ihrer Praxis. Die Handhabung ist einfach und unkompliziert:

Zunächst wird der Moxa-Stick entzündet, sodass er zu glühen beginnt. Daraufhin wird der Moxa-Stick an den entsprechenden Akupunkturpunkt herangeführt, ohne einen Hautkontakt herzustellen. Spürt der Patient ein leichtes Brennen, wird der Moxa-Stick wieder entfernt. Dieser Vorgang wiederholt sich während einer Moxa-Behandlung mehrfach.

Die Wärmebehandlung erfolgt immer an Akupunkturpunkten oder Meridianen. Moxibustion ist sowohl als alleinige Behandlungsform als auch ergänzend zur Akupunktur geeignet. Die Kombination aus Akupunktur und Moxa wird häufig zur Verstärkung der Wirkung gewählt. Dabei wird auf die Akupunkturnadel ein Stück vom rauchlosen Moxa-Stick aufgesetzt. Neben der Stimulation durch den Einstich sorgt zusätzlich die Wärme der Moxibustion für eine heilende Wirkung.

Ein besonderes Merkmal unserer Moxa-Sticks ist, dass sie raucharm brennen. Viele Ärzte und Heilpraktiker wählen diese Alternative, um die unangenehme Rauchbildung und den dadurch ausgelösten Geruch zu vermeiden. Die Moxa-Sticks können sogar in Räumen mit Rauchmeldern verwendet werden, ohne dass diese ausgelöst werden. Der geschulte Akupunkteur kann sowohl die Moxa-Zigarren als auch die raucharmen Moxa-Sticks für Akupunktur und Moxibustion verwenden.

Unsere Moxa-Produkte werden in China unter Berücksichtigung der Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) hergestellt. Wir legen dabei großen Wert auf hohe Qualität bei fairem Preis und lassen unsere Produkte CE-zertifizieren – dadurch erhalten Sie als Akupunkteur mehr Sicherheit bei der Behandlung. Testen Sie selbst unsere rauchlosen Moxa-Sticks und überzeugen Sie sich von unserem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. 

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein